Armschmuck aus Sugilith, Amethyst & Bergkristall

♥   Ein Amulett für Heilung & Befreiung. Weitere Qualitäten siehe unten bei der Beschreibung der einzelnen Steine.

♥  Chakra: Drittes Auge, Kronenchakra.

♥   Die Bergkristalle sind Himalaya Doppelender, und haben auf beiden Seiten eine Spitze.

♥   Das Armband hat eine Länge von 16 cm. Auf Anfrage fertige ich das Armband in einer beliebigen Länge an.

♥   Das Amulett ist mit Liebe von Hand in der Schweiz kreiert.

CHF 108.00

Artikelnummer: 3008 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Infos zu den Steinen:

Sugilith

Aussehen und Geologie

  • Der Sugilith ist Lila, Violett bis Dunkelviolett.
  • Er ist meist undurchsichtig, kann aber auch durchsichtig sein.
  • Der Sugilith ist eine Silizium-Verbindung mit vielen verschiedenen Mineralien.

 

Mythologie

  • Der Sugilith wurde erst im 20. Jahrhundert entdeckt.
  • Er gilt als der Stein des Wassermann-Zeitalters, ein Stein der neuen Zeit.
  • Man sagt er ist einer der kräftigsten Heilsteine überhaupt.

 

Körperlich hilfreich bei

  • Lebensbedrohenden Erkrankungen, auch bei Tieren
  • Schweren Gehirnerkrankungen, Gehirnerschütterungen
  • Schweren geistigen Erkrankungen, Neurosen und seelischen Krisen
  • Suchterkrankungen und Abhängigkeiten von Drogen
  • Zwangsvorstellungen, Platzangst, Angst vor Reisen, Angst vor dem Fliegen, Nachtangst, Reinigungsfimmel, Autosyndrom
  • Kopfschmerzen
  • Knochenmarkserkrankungen
  • Lähmungen
  • Schlaganfall, Herzinfarkt
  • Aids
  • Koma
  • Krebserkrankungen
  • Kräftigung und Heilung der Sinne wie Augen, Sprache, Hören, Fühlen
  • Kräftigung der Nervenzentren im Gehirn und im Sonnengeflecht
  • Stärkung des Immunsystems
  • Förderung der Zellregeneration
  • Reinigung und Stärkung der inneren Organe
  • Stärkung der Zähne

 

Seelisch für

  • Kräftiger Befreiungsstein bei allen Arten von Süchten und Abhängigkeiten
  • Linderung von Ängsten
  • Selbstkontrolle
  • Selbstverwirklichung
  • Verschiebung der geistigen Bahnen in der Meditation – dadurch werden in uns Ebenen geöffnet, die wir bisher noch gar nicht kannten
  • Neuanfang nach Schicksalsschlägen
  • Spiritualität
  • Demut
  • Beseitigung von Zweifel

 

Chakra

  • Alle Chakren
  • Drittes Auge
  • Kronenchakra

 

Pflege

  • Einmal im Monat über Nacht ein einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen reinigen.
  • Sugilith ist ein so energievoller Stein, dass unser Leben nicht ausreichen würde, um ihm seine Kraft zu entziehen.
  • An die Sonne legen bringt dem Sugilith nichts, da er die Sonnenkraft nicht in sich speichert, sondern sich nur erwärmt. Wer dem Sugilith etwas Gutes tun möchte, legt ihn am besten über die klaren Spitzen einer Bergkristall-Gruppe.
  • Der Sugilith ruft einen, wenn es Zeit ist ihn zu tragen.
  • Am Anfang eher vorsichtig einsetzen.

Amethyst

Aussehen und Geologie

  • Der Amethyst ist Helllila bis Dunkelviolett, durchsichtig bis leicht durscheinend.
  • Er gehört zu den Quarzen und seine schöne Farbe entsteht durch Eisen, Mangan und Titan.
  • Es gibt ganze Amethystdrusen, in welchen ein Hohlraum mit zahlreichen Amethystkristallen ausgekleidet ist.

 

Mythologie

  • Das griechische Wort „amethyein“ bedeutet „nicht betrunken“ und rührt daher, dass man glaubte, der Amethyst schütze vor Trunksucht.
  • Gemäss den alten Griechen verwandelt der Amethyst schlechte Gedanken in Optimismus und schützt vor negativen Energien.
  • In der Antike glaubte man, dass der Amethyst wahre Schönheit bringt, zu ewiger Jugend verhilft und himmlische, spirituelle Kräfte symbolisiert.

 

Körperlich hilfreich bei

  • Stressbedingten Verspannungen
  • Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Unruhe
  • Nervosität
  • Schlaflosigkeit
  • Alpträumen
  • Blutarmut
  • Erkrankungen des Blutes
  • Hautproblemen

 

Seelisch für

  • Ruhe, Entspannung, inneren Frieden
  • Konzentration
  • Meditation
  • Intuition
  • Erkenntnis
  • Inspiration
  • Mut
  • Willen
  • Freundschaften
  • Schutz- und Glücksstein
  • Loslassen von Trunksucht, Sexsucht und anderen Süchten
  • Lösen von Konflikten, Kummer, Ängsten, psychischen Erkrankungen, Traumata

 

Chakra

  • Kronenchakra

 

Pflege

  • Einmal im Monat unter fliessendem, lauwarmem Wasser entladen.
  • Ketten einmal im Monat über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen.
  • Nicht an der Sonne aufladen, sondern in einer Amethyst-Druse. Denn Sonneneinstrahlung (UV-Licht) oder Hitze kann die Farbe der Amethysten verblassen lassen.
  • Der Amethyst eignet sich gut, um andere Heilsteine wieder aufzuladen. Dazu verwendet man am besten ein Stück Druse mit vielen Amethystkristallen. Darauf können andere Steine mit Energie versorgt werden.

Bergkristall

Aussehen und Geologie

  • Der Bergkristall ist ein klarer, durchsichtiger, farbloser Kristallquarz.
  • Er entsteht unter grossem Druck und wächst oft über viele tausend Jahre.
  • Der Bergkristall kommt in unterschiedlichen Wachstumsformen vor.

 

Mythologie

  • Der Bergkristall ist bei praktisch allen Völkern bekannt und ist einer der sagenumwobensten Steine.
  • Die Native Americans legten ihren neugeborenen Kindern zum Schutz vor Bösem einen Kristall in die Wiege.
  • Die Römer glaubten der Bergkristall sei der Sitz der Götter, der ihnen Mut, Weisheit und Treue in der Liebe verleihen könne.
  • Die Hohepriester trugen Bergkristalle als Anhänger um den Hals.
  • Die Buddhisten nutzen ihn für die spirituelle Verbindung.
  • Bergkristalle wurden in religiösen, spirituellen und schamanischen Zeremonien verwendet für die Reinigung von negativen Energien, schwarzer Magie, Flüchen und Zauber.
  • Der Bergkristall hat den Ruf eines Zaubersteins. Er hat auch eine lange Tradition als Seherstein (Kristallkugel).
  • Dem Stein werden kräftige Heilwirkungen nachgesagt.

 

Körperlich hilfreich bei

  • Reinigung
  • Stärkung des Gedächtnisses
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Magen-Darm-Problemen
  • Übergewicht
  • Entzündungen
  • Augenleiden
  • Kurzsichtigkeit
  • Schilddrüsenerkrankungen

 

Seelisch für

  • Innere Stabilität
  • Meditation
  • Achtsamkeit
  • Konzentration
  • Klares, ruhiges Denken
  • Entscheidungsfindung
  • Hellsichtigkeit
  • Selbsterkenntnis
  • Heilung von Süchten und Traumata
  • Harmonisierung des Energiesystems
  • Aufnahme und Weitergabe von Informationen
  • Entstrahlung von Räumen
  • Klärung der Energie bis auf Zellebene
  • Lösung von blockierten Energien und Emotionen
  • Beruhigung bei Nervosität

 

Chakra

  • Alle Chakren
  • Drittes Auge
  • Kronenchakra

 

Pflege

  • Ein bis zwei Mal im Monat unter fliessendem, lauwarmem Wasser entladen.
  • Bergkristall-Ketten über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen.
  • Aufladen an der Sonne oder in einer Kristall-Gruppe.
  • Der Bergkristall kann andere Heilsteine aufladen und verstärkt auch deren Wirkung.
Rechtlicher Hinweis: Es gibt kaum wissenschaftliche Untersuchungen zur Wirkung von Steinen. Die Aussagen zu den Wirkungen sind weder wissenschaftlich bewiesen noch medizinisch anerkannt, sie basieren auf überliefertem Wissen. Heilsteine können und sollen ärztlichen Rat und Hilfe nicht ersetzen.